Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure

Die Schönheit des Menschen ist die innere Schönheit. Das ist wohl wahr. Dennoch zählt, besonders im hektischen Zeitalter der Medien und Industrie die äußere Schönheit. Ein sich Wohlfühlen im Sinne der Ganzheit des Menschen bedeutet heute in hohem Maße auch ein äußeres sich Wohlfühlen. Dazu zählt die Haut als Spiegel der Seele und damit unsere Fältchen und Falten.

Ästhetische Faltenbehandlung

Um Fältchen und Falten geht es bei der Behandlung mit Hyaluronsäure. Die im Körper natürlich vorkommende Hyaluronsäure hat die Aufgabe Wasser aufzunehmen und zu binden um damit für Festigkeit und Elastizität des Gewebes zu sorgen. Die für die Faltenunterspritzung von verschiedenen Firmen angebotene Hyaluronsäure ist ein klares, mittels einer dünnen Nadel injizierbares, steriles Gel nicht tierischen Ursprungs, das die Haut unter den Falten anhebt und so für Volumen sorgt. Gesichtsfalten können geglättet, Wangen, Kinn und Lippen konturiert und aufgebaut werden. Eine besondere Vorbereitung oder ein Verträglichkeitstest erübrigt sich. Eine örtliche Betäubung mittels Salbe ist möglich, aber meist nicht erforderlich.

gesichtsfalten

Gesichtsfalten können geglättet, Wangen, Kinn und Lippen konturiert und aufgebaut werden

Die Behandlung dauert etwa 30 Minuten. Lokale leichte Reaktionen wie u. a. Rötung, Juckreiz, Schmerzen, Verfärbung können an der Injektionsstelle auftreten. Solche Reaktionen klingen nach Behandlung der Haut meist innerhalb von 48 Stunden und nach Behandlung der Lippen nach etwa 1 Woche von selbst und ohne Folgen ab. Stärkere Reaktionen sind bekannt, treten aber sehr selten auf. Das Resultat ist bereits nach einer Sitzung zu sehen. Je nach Faltentiefe können anfangs mehrere Sitzungen innerhalb von wenigen Tagen erforderlich sein. Abhängig von der behandelten Partie hält das Ergebnis 6 bis 12 Monate an, in Einzelfällen kürzer oder auch länger. Durch spätere gelegentliche Auffrischungs- und Nachbehandlungen lässt sich das Ergebnis aufrechterhalten.

Diese «Verjüngungskur» ist zwar eine medizinische Leistung, muss aber selbst bezahlt werden. Die Kosten richten sich nach Zeitaufwand, gewünschtem Behandlungsumfang sowie Menge und Produktwahl.

Wenden Sie uns an

Sollten Sie noch weiteren Informationsbedarf zur Behandlung?